Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen
Innung für das
Kraftfahrzeug-Handwerk

Licht schafft Sicht!

Unter diesem Motto startete am 1.Oktober der Licht-Test 2015 des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes. Im Monat Oktober können Autofahrer die Beleuchtung ihres Kfzs kostenlos bei den Innungsbetrieben überprüfen lassen. Diese Chance ergriff das Bundesamt für Landwirtschaft und Ernährung und bot ihren gesamten 750 Mitarbeitern den Licht-Check an.

Licht schafft Sicht! Unter diesem Motto startete am 1.Oktober der Licht-Test 2015 des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes.

Am 7.Oktober baute der stellvertretende Obermeister Andreas Frank vom Bonner Autohaus Schiffmann GmbH & co.KG seinen Prüfstand auf dem Parkplatz des Bundesamtes auf. 50 Autos wurden bis in den Abend von drei Mitarbeitern getestet. Der für Arbeitsschutz zuständige Referatsleiter Michael Lotz zog eine positive Bilanz: die Wegeunfälle hätten leider bundesweit zugenommen.

Viele seiner Mitarbeiter hätten eine lange Anfahrt zum Bundesamt z.T. auch durch das Bergischen Umland. Daher sei es wichtig, dass die Autos mit funktionsfähigem Licht unterwegs seien.“Unsere Aktion zeigt, dass sich unsere Verantwortung für das Personal im Bereich der Arbeitssicherheit hervorragend mit der Lichttest-Aktion der Innung ergänzt hat“ konnte Herr Lotz für sein Amt feststellen.

Dem schloss sich Andreas Frank an: der Lichttest in großen Behörden und Wirtschaftsunternehmen habe den Vorteil, dass viele autofahrende Mitarbeiter von neutraler Stelle auf den Licht-Test hingewiesen und ihn direkt an ihrer Arbeitsstelle in Anspruch nehmen können. Bei der Vielfalt der Behörden in Bonn ist zu hoffen, dass das Beispiel des Bundesamtes für Landwirtschaft und Ernährung im nächsten Jahr Schule machen wird.

Im Monat Oktober können Autofahrer die Beleuchtung ihres Kfzs kostenlos bei den Innungsbetrieben überprüfen lassen.

Jetzt Mitglied werden!

Profitieren Sie von den umfassenden Leistungen der KFZ-Innung Bonn • Rhein-Sieg: Rechtsberatung, Betreuung in technischen und betriebswirtschaftlichen Fragen, Unterstützung bei der Ausbildung von Lehrlingen ...


partner TÜV Rheinland Kraftfahrt GmbH Region Bonn Polizeipräsidium Bonn Justizvollzugsanstalt Siegburg Dekra Automobil GmbH Niederlassung Bonn Stadt St. Augustin Caritasverband e.V. Bonn Bundespolizeipräsidium Sankt Augustin und Swisttal Rhein-Sieg Verkehrsgesellschaft mbH Bundeskriminalamt Meckenheim
© 2018 KFZ-Innung Bonn • Rhein-Sieg | Grantham-Allee 2-8 | 53757 St. Augustin | +49 2241 9900
Kontakt|Impressum|Datenschutzerklärung