Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden
Innung für das
Kraftfahrzeug-Handwerk

Partikelfilternachrüstung ist gefragt

Die Umweltzonen in Deutschland sind im Wandel. Auch in Bonn wird es Mitte des Jahres den Wegfall der roten Umweltplakette geben. Daher ist es naheliegend, den betroffenen Autofahrern über die Möglichkeit der Nachrüstung ihres Diesel-Kfz mit einem Partikelfilter zu informieren. Schließlich wird die Nachrüstung mit 330 € durch das  Bundesamt für  Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bis Ende des Jahres gefördert. Die Förderung reicht für ca.87.000 Fahrzeuge, 32.100 Anträge liegen bis heute schon vor.

Die förderungsfähige Nachrüstung ist nur durch solche Betriebe möglich, die für die Durchführung der Abgasuntersuchung anerkannt sind.

Weitergehende Informationen sind dem beigefügten Frage- und Antwort-Katalog zu entnehmen.

Katalog downloaden (PDF-Datei)


partner TÜV Rheinland Kraftfahrt GmbH Region Bonn Polizeipräsidium Bonn Justizvollzugsanstalt Siegburg Dekra Automobil GmbH Niederlassung Bonn Stadt St. Augustin Caritasverband e.V. Bonn Bundespolizeipräsidium Sankt Augustin und Swisttal Rhein-Sieg Verkehrsgesellschaft mbH Bundeskriminalamt Meckenheim signal iduna
© 2020 KFZ-Innung Bonn • Rhein-Sieg | Grantham-Allee 2-8 | 53757 St. Augustin | +49 2241 9900
Kontakt|Impressum|Datenschutzerklärung|Cookie Erklärung